Gekochter Broccoli nützt (fast) nix

Broccoli ist eindeutig mein Lieblingsgemüse. Nicht nur sieht er gesund aus, sondern schmeckt mir auch vorzüglich. Aber das Wichtigste: Er ist extrem gesund. Die Funktionen reichen von Krebsprävention und -bekämpfung über Alzheimerbehandlung bis hin zur Hemmung von Arthritis. Verantwortlich dafür sind die zahlreichen sekundären Pflanzenstoffe wie etwa Sulforaphan. Nun, wer sich einigermassen mit gesunder Ernährung befasst, weiss um die Wirkung von Broccoli.

Brokkoli Gemüse Gesund Bionahrung

Viele wissen jedoch nicht, dass die konventionelle Zubereitung (also Kochen) bis zu 90% der besten Inhaltsstoffe zerstört, wie eine Studie zeigt. Wer hingegen den Broccoli nur leicht dämpft oder gart, erhält nicht nur diese Stoffe, sondern vermehrt sie auch noch! Und noch einen Vorteil hat das Garen: Auch die Geschmacksstoffe bleiben erhalten und wir brauchen weniger Salz.

Mehr Infos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s