Die 10-Minuten-Gemüse-Lösung

Heute hatte ich Lust auf Gemüse – farbiges, gesundes, frisches, variiertes Gemüse. Versucht da wohl mein Körper, mir nach den intensiven Feier- und (Fr)Esstagen etwas mitzuteilen…? Aber was tun, wenn ich in 10 Minuten drei Sorten Gemüse zubereiten möchte, die zudem ihren Eigengeschmack bewahren sollen? Die Antwort ist einfach: Dünsten mit wenig Wasser!

Pfanne vorher

Vor dem Dünsten: Ich verwende mein Lieblingsküchengerät, nämlich das Garsystem von iCook. Frisches Gemüse einfach in die Pfanne geben, ein paar Tropfen Wasser dazu und bei mittlerer Hitze kurz dünsten. Das sieht dann so aus:

Pfanne nachher

Nach dem Dünsten: Das Gemüse behält Farbe, Struktur, Geschmack und den grössten Teil der wertvollen Mikronährstoffe – eben weil wir es nicht zu Tode kochen. Für den Broccoli wissen wir ja, dass diese Zubereitungsart den Gehalt sekundärer Pflanzenstoffe sogar noch erhöht (s. mein Post vom 19.12.2012).

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s