Wie man richtig Ferien macht

Es scheint als hätte ich dieses Jahr mit meinen Kurzurlauben ohne Laptop unbewusst richtig Ferien gemacht: Forscher von der Medizinischen Universität Wien haben die wichtigsten Kriterien aufgestellt, damit die Ferien auch die ersehnte Entspannung bringen.

Das wichtigste sei – wenig überraschend – das Ausschalten von Mobiltelefon und Laptop. Weiter sei es wichtig, freie Zeit für sich selbst zu finden und die Kontrolle über die Zeit zu haben. Das mentale Abschalten sei der entscheidende Punkt für erfolgreiche Ferien.

Überraschend ist hingegen der Befund, dass länger nicht unbedingt besser ist. Denn gemäss den Medizinern stellt sich der optimale Erholungseffekt bereits nach sieben bis zehn Tagen ein. Man solle lieber mehrmals kürzere Ferien machen als einmal lange.

Getaggt mit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s