4 Gründe warum ungesundes Essen nicht verboten gehört

No fast food

Wäre es nicht einfacher, ungesundes Essen staatlich zu verbieten, schlicht aus der Reichweite der Konsumenten zu entfernen? Würde es das Leben einfacher machen und die Gesundheit aller verbessern?

Viele werden dieser Aussage zustimmen – genauer gesagt 64% aller Deutschen. Zu diesem unerwartet hohen Ergebnis kommt das John Stuart Mill Institut für Freiheitsforschung an der Universität Heidelberg in ihrem Freiheitsindex 2013. Scheinbar möchten mehr Leute ungesundes Essen verbieten als beispielsweise weiche Drogen wie Haschisch (55%).

Aus meiner liberalen Überzeugung fände ich ein Verbot von ungesundem Essen keine sinnvolle Idee. Warum nicht?

  1. Wer entscheidet, was ungesund ist und was gesund? Nehmen wir das Beispiel Schokolade: Studien zeigen, dass der regelmässige, aber moderate Konsum von dunkler Schokolade eine gesundheitsfördernde Wirkung hat. Soll man jetzt also nur weisse Schokolade wegen des höheren Zuckergehalts verbieten, oder was?
  2. Wie steht es mit der Eigenverantwortung? Der Konsument soll die Informationen erhalten, die ihm helfen, gesunde Entscheidungen zu treffen. Und diese dann eben auch selber treffen. Präventionsagenturen gibt es zuhauf und auch immer mehr Ärzte sind für das Thema Prävention und Ernährung sensibilisiert.
  3. Die Dosis macht das Gift. Ich möchte mir bewusst auch mal ungesundes Essen gönnen, kann aber Mass halten. Diese Möglichkeit soll mir nicht genommen werden, nur weil andere regelmässig über die Stränge schlagen.
  4. Die Umsetzung würde nicht funktionieren. Das Beispiel der Fettsteuer in Dänemark zeigt, dass die Konsumenten immer einen Weg finden werden, Verbote zu umgehen. Die weltweit erste Steuer auf Fett soll nun wieder abgeschafft werden.

Was denken Sie? Sind sie gleicher oder andere Meinung? Welche Lebensmittel müsste man verbieten und welche auf keinen Fall?

Übrigens: Extraportion Natur ist neu auf Facebook  und auf Twitter. Besuchen Sie uns dort und diskutieren Sie mit!

Getaggt mit , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s